23. November 2012

Zum 60. Geburtstag

Hallo Ihr Lieben,
so, nun kann ich auch endlich posten, was mich die letzten Tage schwer beschäftigt hat! Der 60. Geburtstag meiner Mutter hat mich auf Trab gehalten, und zwar in vielerlei Hinsicht: Es waren meine Stempelkünste, Nähkünste und Kochkünste gefragt. Meine Mutti hatte sich eine Schürze gewünscht. Und nachdem ich ja für meinen Sohnenmann schonmal eine genäht hatte, fühlte ich mich gewappnet für einen zweiten Versuch. Außerdem habe ich ja auch schon 4 (erfolgreiche) "Sitzungen" im Nähkurs bei Nitto Kitto hinter mir. Meine Mutti hatte sich einen wunderschönen zarten Stoff in Vanille mit Savanne-farbenem Muster ausgesucht, den ich dann noch mit einem satten bordeauxroten Stoff hinterlegt habe. Für die Verpackung habe ich mich dann auch an diese Farbkomib gehalten. Das eigentliche Geschenk kann ich euch nicht zeigen, denn das ist ein Kochkurs, den wir gemeinsam besuchen werden. Man schenkt ja schließlich nicht einfach nur ne Schürze, oder? Und so können wir mal wieder als Mutter und Tochter ne tolle Zeit zusammen verbringen.... Ich freu mich schon drauf!



Meine Mutti ist bekannt im Freundes- und Familienkreis für Ihre excellenten Kochkünste. Ich muss mal wieder sagen, sie wird ihrem Ruf absolut gerecht. Es war wieder mal köstlich. Am Vortag zur Feier durfte ich helfen und schnippeln, was das Zeug hält - da kamen Erinnerungen an längst vergangene Lehrjahre hoch ..... Ich habe ein paar Schnapschüsse gemacht. Allerdings sieht es bei weitem nicht so lecker aus wie es geschmeckt hat!
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße, Maike

Kommentare:

  1. Liebe Maike!

    "Handmade" Geschenke sind immer noch die Besten, oder? Sie hat sich bestimmt riesig über ein so wunderbares, liebevolles Geschenk + Kochkurs gefreut! Deiner Mutter alles Gute nachträglich zum 60.!!
    viele liebe Grüße an Dich und viel Spaß beim gemeinsamen Kochen!
    Duni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maike,
    da hast du dich aber wirklich ins Zeug gelegt, die Schürze sieht echt schick aus, viel zu schade zum "einsauen" ;)
    Und die Verpackung echt edel...
    Übrigens hat es ziemlich gut geklappt mit dem stempeln in Teig...wenn ich die Zeit finde, post ich es mal, natürlich mit einem Link zu der Ideengeberin ;) (also dir)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Monique

    AntwortenLöschen