23. April 2013

In 30 Minuten bereit zur Party

Wie ihr in meinem letzten Post lesen konntet, waren wir ja zur Landpartie in der Wetterau. Dort haben wir herrlich gegrillt. Von mir wir kurzerhand noch ein paar kleine Naschereien gemacht, und zwar in nur 30 Minuten inkl. Dekoration. Wie das geht?
 
 Hier ist die Anleitung:

für die 12 Plum Crumbles (wie heißt das eigenltich auf deutsch?)
  • 1 Glas Pflaumen (entkernt, Abtopfgewich knapp 400g) öffnen und in einem Sieb abtropfen lassen
  • Für die Streusel 100g Zucker, 100g Mehl und 100g Butter zu einem bröseligen Teig verkneten
    (Eigentlich müssen Streusel 1 Stunde im Kühlschrank ruhen, es geht aber auch ohne)
  • Pflaumen auf die Weckgläschen (80ml-Größe) verteilen
  • Dann jeweils mit Zimt bestreuen
  • Streusel obendrauf und ab in den Ofen
  • Bei 220° Grad (180° Umluft) im Ofen backen
Die Backzeit der Plum Crumbles für die Herstellung der Deko nutzen:
  • Mit Banner (aus Hearts a Flutter Stempelset) 12mal in Limone stempeln
  • Mit passendem Framelit durch die Big Shot kurbeln
  • Herz mit Kleines Herz-Stanze in Himbeerrot ausstanzen und auf Banner aufkleben
  • Den Banner um einen Cake Pop-Stil kleben 
  • Unten mit einem farblich passenden Band umknoten (kariertes aus meinem Fundus, himbeerrotes besticktes geripptes Geschenkband 1/4" bzw. 6,4mm)
Fertig! Und dann einfach nur genießen....hmmmm.

Das einhellige Urteil: LECKER!!!!

Einen genußreichen Tag wünsche ich Euch!
Liebe Grüße, Maike
 

Kommentare:

  1. Hallo Süße,

    wow, sieht echt lecker aus und in so kurzer Zeit!!!
    Supertoll!

    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maike,
    sieht toll aus und hat wohl auch so geschmeckt. Das Rezept werde ich gerne bei Gelegenheit mal ausprobieren.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Dein "Pflaumen-Knusper" (hört sich besser an, als direkt übersetzt in Pflaumenstreusel) sieht aber sehr lecker aus.
    Wird baldmöglichst nachgemacht.
    LG,
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Oh lecker, ich liebe Crumble! Und dann so schön dekoriert... da schmeckt es gleich noch mal so gut.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen