Demo werden


Demo werden ist ganz einfach!
Wenn Du schon länger überlegst, selbst Stampin’Up! Demonstrator zu werden, dann ist jetzt die richtige Zeit!  Du hast sicher erst einmal grundlegende Fragen:


Warum soll ich Demonstrator werden?


Als Demonstrator genießt man viele Vorteile: 
  • Als Demonstrator bekommst du Rabatte auf alle Bestellungen: Sowohl auf die Bestellungen Deiner Kunden als auch auf Deine eigenen Bestellungen, und zwar in Höhe von 20% auf den Nettopreis.
  • Impressions: Als Demonstrator erhältst Du das zweimonatig erscheinende Magazin „Impression“ von Stampin’Up!, in dem immer tolle Projektideen sowie Techniken erklärt sind.
  • StampinConnections:  Als Demonstrator hast Du Zugang zu dem Demo-internen Forum, auf dem sich Demos austauschen, Projekte und Video einstellen können und vieles mehr. Dieses Forum bietet Dir ein ganzes Universum an Inspiration und Hilfestellungen für Deinen Erfolg.
  • Extras: Als Demonstrator wirst du für Deinen Erfolg belohnt. Du bekommst Zustz-Provisionen für Deinen Geschäftserfolg und kannst Dich für zusätzliche Gratisprodukte qualifizieren.
  • Events: Als Demonstrator darfst du an tollen Stampin’Up!-Events teilnehmen, die für noch mehr Spaß und kreativen Austausch garantieren

Warum sollte ich bei Dir einsteigen?

  • Wenn du bei mir Demonstrator wirst, wirst Du Teil des Teams StampingArt. Wir sind ein großer Haufen kreativer Mädels, die Spaß am Stempeln haben. Wir tauschen uns aus und untersützen uns gegenseitig. Meine Upline (so nennt man denjenigen, bei dem man Demo wird) ist Carola, die seit dem Geschäftsbeginn von Stampin’Up! in Deutschland dabei ist). Sie ist ein alter Hase und weiß immer Rat.
  • Wenn Du bei Demonstrator wirst,  hast Du noch weitere Vorteile:
    • Ich unterstützte Dich von Anfang an: Starterset-Bestellung, Blog-Aufbau, Kundengewinnung, Workshopausrichtung, Kundenbestellung, Kreative Ideen – Was es auch sein mag, ich stehe Dir mit Rat und Tat zur Seite.*Du bekommst gratis eine CD mit gesammelten Anleitungen und Projektideen, die Dir den Einstieg erleichtern und Deiner Kreativität neuen Input geben
    • Du bekommst gratis einen Musterring mit allen Stampin’Up-Farben und Bänder-Proben von mir
    • Natürlich gibt es zu Deinem Starterset noch ein Geschenk von mir persönlich obendrauf.

Was muss ich tun, um Demonstrator zu werden?


Demonstrator werden ist ganz leicht. Alles, was Du tun musst, ist den Online-Vertrag ausfüllen und damit Dein Starterset bestellen. Dafür solltest Du Folgendes parat haben:

  • Deine Bankdaten mit IBAN und BIC
  • Deine Wunschliste für Dein Starterset
Hier gehts zum Onlinevertrag: Demonstratorenvertrag

Wie läuft das mit dem Starterset?


Zum Einstieg als Demonstrator kaufst Du ein Starterset zum Preis von 129€. Dafür erhältst Du aber viel mehr:

  • Ware aus den aktuellen Katalogen im Wert von 175€. Du darfst alle Artikel frei wählen (egal ob Big Shot, Stempelsets. Tinte, Bänder, Papiere, Embellishments – Die Wahl liegt ganz bei Dir)
  • Zusätzlich bekommst du ein Paket mit Geschäftsmaterialien im Wert von 60€ (Kataloge, Broschüren, Bestellformulare etc.) für einen erfolgreichen Start in Dein eigenes Kreativgeschäft dazu.

Wo ist der Haken an der Sache?
 

Es gibt keinen Haken! Das Einzige, was Du tun musst, um Demonstrator zu bleiben und weiterhin die Vorteile nutzen zu können, ist, einen Mindestumsatz von 300€ Netto im Quartal zu erzielen. Das hört sich im ersten Moment vielleicht viel an. Wenn Du schon eine stempelbegeisterte Freundin hast, mit der Du zusammen bestellst, kann es sich für Dich lohnen. Der Umsatz ist in der Regel mit einem Workshop im Quartal schon erreicht.  Und wenn Du den Umsatz einmal nicht schaffst, gewährt Dir Stampin’Up! noch eine Karrenzzeit, den Umssatz zu erreichen. Und solltest Du Dich entschließen, doch nicht weiter Demo sein zu wollen, dann ist auch das ganz leicht. Du kannst ganz einfach ausscheiden oder kündigen. Auch das ist möglich. Du unterschreibst nämlich keinen Knebelvertrag. Stampin’Up! überlässt es Dir, wie Du Demo sein möchtest: Du kannst ‚Selbstversorger‘ sein und Dir die Stempelprodukte günstiger kaufen für Deinen Eigenbedarf, oder Du kannst richtig durchstarten: Workshops geben, einen Blog führen, Anleitungsvideos drehen, dein eigenes Team aufbauen und und und.


Es liegt an Dir! Werde Demo, wie DU es willst!


Ich bin noch nicht überzeugt!


Dann kontaktiere mich! In einem persönlichen Gespräch kann ich Dir noch viel mehr vom Leben als Demonstrator erzählen, und zwar offen und ehrlich. Und habe bitte keine Angst! Ich nötige Dich zu nichts. Solltest Du Dich nach unserem Gespräch dennoch nicht für einen Einstieg als Demonstrator entscheiden, dann ist das auch absolut ok! Denn Du musst überzeugt davon sein, dass es das Richtige für Dich ist!


Ich freue mich auf Dich:
Telefon: 0178/45 49 669
eMail: maike@simply-sweet-things.de


Hier ist nochmal der Link zum Online-Vertrag: Demonstratorenvertrag

Keine Kommentare:

Kommentar posten