28. März 2013

Eier per Post verschicken?



Ja, das geht! Man muss einfach ein Ei basteln! Und das geht so:
Man nimmt die Ovalen Framelits aus dem Frühjar-/Sommerminikatalog und macht eine Karte in Ei-Form. Dann prägt man das Ganze noch mit Zickzackmuster oder Fächerfantasie. Damit die Karte auch stehen bleibt, nimmt man ein kleineres Oval, bestempelt es mit einem Motiv aus dem Set "Hasenparade", dekoriert noch mit ein paar Streublümchen und Schleifchen - et voilà - fertig zum Versand ist das Ei! :-)

Ich muss gestehen, dass diese Idee diesmal nicht von mir ist, sondern von einer amerikanischen Kollegin Sandy McIver. Die Karte fand ich aber so toll, dass ich sie gleich nachbasteln musste und euch nicht vorenthalten möchte. Und außerdem konnte ich wieder meine lieben Hasenstempel colorieren - das mache ich doch so gerne, zumal es ja mit den Markern und Aqua Paintern echt leicht ist!

Ihr habt noch keine 'Eier' per Post verschickt an eure Lieben? Na dann aber los!

Liebe Grüße,
Maike

Kommentare:

  1. Hallo Maike,

    Dein Blogdesign gefällt mir jetzt richtig gut!!!
    Passt super!
    Hab ja meins auch geändert, wie Du vielleicht schon gesehen hast ;O)

    Schöne Osterbastelei!
    Wünsche Dir jedenfalls ganz tolle Osterfeiertage mit hoffentlich ein wenig Sonnenschein!
    Wir sehen uns ja nächste Woche worauf ich mich sehr freue!
    Ich schicke Dir viele liebe Grüße
    Deine Michi

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß, das ist wirklich eine schöne Idee. Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen