25. Oktober 2012

Fräulein Pfusch auf neuen Pfaden...


Hallo Ihr Lieben,
heute kommt mal wieder etwas Kreatives aus Stoff, denn gestern hatte ich die erste Stunde meines Nähkurses. Und es war soooooooo toll! Es hat wirklich einen Riesenspaß gemacht, dass ich wirklich mal nicht an Papier gedacht habe. Den Kurs habe ich übrigens in kleiner Runde  bei Nitto Kitto - Handarbeiten leichtgemacht gemacht. Da müsst ihr unbedingt mal vorbeischauen. Ins Leben gerufen von zwei Müttern! Die zwei hatten wirklich eine geniale Idee: Nähpakete. Sie entwickeln tolle Projekte, packen alle 'Zutaten' nebst Anleitung in eine Tüte und schicken sie dir nachhause. Alles, was du brauchst, ist eine Nähmaschine. Kein Suchen in zig Büchern, zuviel Stoff kaufen im Laden.... Nein - alles fertig vorgepackt für dich. Ich finde es total klasse! Das obere Täschchen mit den Vögeln war ein solches Paket. War gar nicht so schwer und auch relativ schnell gemacht. Und ich war am Ende stolz wie Bolle. Was red' ich da - ich bins immer noch! :-) Ich war so begeistert gestern abend, dass ich gar nicht einschlafen konnte und um 1.00 Uhr nachts in mein Bastelreich geschlichen bin und meine Stoffkommode durchgeforstet haben und Projekte für denn nächsten Nähkurs geplant habe.... Über den Fortschritt werde ich euch dann hier bereichten....

Liebe Grüße von einer gutgelaunten Maike

Kommentare:

  1. Also wirklich...Fräulein Pfusch!... Diesen Titel muß ich dir leider aberkennen! Ich konnte keinen Pfusch finden. Nur zwei entzückende Nähwerke, die mich wiedermal darin bestärken die nächstbeste Nähmaschine zu kaufen, die mir in die Quere kommt!
    Ich bin ganz verliebt in diesen Vogelstoff!
    Kaum zu glauben, dass das leicht zu nähen ist...

    Liebe Maike, was ich dir noch sagen wollte:
    Vielen, vielen Dank für deinen lieben Kommentar bei uns! Tina und ich waren richtig gerührt! Wenn man sowas liest macht das werkeln und bloggen gleich nochmal soviel Spaß!!!
    Danke ♥

    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hihi,
    ich musste ja schmunzeln...ich dachte nur mir gehts so das ich vor Ideen nicht einschlafen kann! Meistens reicht es dann tatsächlich zu den Keller zu gehen (da hab ich mein Bastelraum) um zu gucken ob ich alles da habe um meine Ideen abzuarbeiten ;)
    Zwei schöne Projekte hast du da genäht, ich bin auf Weitere gespannt!
    Übrigens heißt das Stempelset mit dem Tannenbaum Old fashioned christmas, ist aus einem gaaanz altem su Katalog!
    Ganz liebe Grüße
    Monique

    AntwortenLöschen